Hydrogasmotor - Interene Wärmezufuhr

Der Hydrogasmotor mit Interner Wärmezufuhr wurde vom Hydrogasmotor mit externer Wärmezufuhr abgeleitet.

 

Der Vorteil diese Motors ist der einfache Aufbau, hier wird ein Typischer Dieselmotor zu einen Gasmotor mit interner Verbrennung und externer Verdichtung umgebaut.

Durch die Rekuperation der Temperatur und der externen Verdichtung werden elektrische Wirkungsgrade erreicht die um 20-30 % höher sind als bei vergleichbaren Gasmotoren gleicher Größe.

Die Abgaswerde sind um 10- 15 %% besser als vergleichbare Gasmotore.

 

Hydrogasmotore sollen bis zu einen Leistungsbereich von 50 KW elektrisch in Kleinserie gebaut werden.

 

Bilder und Aufbau folgen in Kürze

 

Dieselmotor / Umbau zum Hydrogasmotor als Gasmotor

Mehrfach Zylinderkopf Hydrogasmotor

Innenaufbau unterliegt Patentschutz